Fritz Ostermayer und Vienna Rest in Peace
Mi, 31 Oktober 20:00 - Mi, 31 Oktober 23:00

Schloss Wolkersdorf

Das perfekte alternative Halloween-Programm: Das Debütalbum der Wiener Band ist dunkel im Sound und voll von schwarzem Humor. Dazu liest Fritz Ostermayer – bekannt aus FM4 – besondere Texte.

Fritz Ostermayer öffnet zur Musik von Vienna R.I.P die Kammern seines Archivs und präsentiert Texte u.a. über die traurigsten Instrumente der Welt.
Vienna Rest in Peace sind: Gregor Tischberger, Ralph Walkolbinger, Marilies Jagsch, Wolfgang Wiesbauer, Florian Emerstorfer und Martin Wiesbauer

„Die Wiener Band besingt auf ihrem Debütalbum mit Todesschlagern den Untergang Wiens. Und sie entscheidet sich zwischen André Heller und Element of Crime frohgemut für die Hinterfotzigkeit“ derstandard, 2017

„Tatsächlich ist das Fasziniernde, dass Vienna Rest in Peace einem internationalen Sound den nationalen Touch verleiht. Als Werkzeug dient das Klischee von Wien als ewig-trister Weltmetropole des Makabren und des schönen Sterbens. Vienna Rest in Peace bedient dieses Klischee aber ohne klischeehaft zu wirken. Und vor allem in der ersten Hälfte tummeln sich die Perlen ernsten Songwritertums und morbider Poesie.“ Kronenzeitung, 2017

www.vienna-rip.com

Eintritt:
15,- Euro
14,- Euro für Mitglieder
12,- Euro Jugendliche, Studenten, Lehrlinge


Vorverkauf:  Sie können Ihre Tickets bei der Volksbank in Wolkersdorf kaufen: Julius Bittner Platz 1, 2120 Wolkersdorf, Telefon: 02245 2251.
Kartenreservierung: Beachten Sie bitte, bei sehr kurzfristigen Reservierungen können wir nicht mehr zeitgerecht antworten.

facebook newsletter