"Junge Texte" mit Annika Essberger
Fr, 22 April 19:00

Schloss Wolkersdorf

"Junge Texte" Mit diesem neuen Format möchten wir im Rahmen des Literatursalons jungen Schreibenden eine Bühne bieten.

Yelizja hasst alles, was mit Magie, den Elfen und ihren Gefährten zu tun hat. Vom großen Krieg weiß sie nur, was im Dorf erzählt wird. Doch die Gefahr wird real, als ihr Bruder ermordet wird und sie gezwungen ist, zu fliehen. Ungewollt wird die junge Frau hineingezogen in die blutigen Machtspiele der Herrscher und sie muss begreifen, dass die Wahrheit manchmal schwieriger zu erkennen ist, als sie geglaubt hat.

„Yelizja“ ist das Autorendebut der jungen Niederösterreicherin. Der Jugend-Fantasy-Roman behandelt die kriegerische Auseinandersetzung zwischen drei Völkern. Doch im Fokus stehen nicht die Kampfeshandlungen selbst, sondern vielmehr die menschliche Seite hinter all den Schlachten: der Hass, das Misstrauen und die zerbrochenen Freundschaften, die zum Krieg geführt haben; aber auch der Mut einzelner – besonders jener der jungen Protagonistinnen - und die Hoffnung, die trotz allem nie verloren geht.

Annika Essberger wurde 2006 in Wien geboren und lebt im Weinviertel, wo sie im Gymnasium Wolkersdorf zur Schule geht. Als begeisterte Leserin von Fantasy-Romanen begann sie bereits mit 10 Jahren mit dem Verfassen von kurzen Geschichten. Während des Lockdowns im Jahr 2019 nahm sie sich Zeit, ihren ersten Roman zu verfassen und erfüllte sich damit einen lang gehegten Traum.

 

"Junge Texte" Mit diesem neuen Format möchten wir im Rahmen des Literatursalons jungen Schreibenden eine Bühne bieten. Dieser Salon für junge Literatur soll jungen Menschen erste Erfahrungen von Autorenlesungen ermöglichen. „Junge Texte“ ist somit auch eine neue Gelegenheit, unveröffentlichte Werke oder Erstlingswerke lokaler angehender Schriftsteller oder Schriftstellerinnen zu entdecken.

 

Eintritt:

Die Veranstaltung kann kostenlos besucht werden.  Freie Spenden werden zur Gänze den Autorinnen und Autoren übergeben.

 

Beachten Sie rechtzeitig unsere Vorgaben lt. aktuellen COVID-19-Maßnahmen wie z. B. max. Anzahl an Gästen, Anmeldung, Contact Tracing, Maskenpflicht, 2G usw. 


Damit Sie sich bei allen unseren Veranstaltungen sicher fühlen,  folgen wir den entsprechenden  Vorgaben zu den Sicherheitsmaßnahmen. Bitte lesen Sie diese auf unserer Website nach, sie werden regelmäßig aktualisiert:

► REGELN  für SICHEREN KUNST- UND KULTURGENUSS  im formschlosswolkersdorf

facebook newsletter