KARL HAAS - „(fast) alles Chimäre … Linien, Formen, Narrative“
Sa, 6 November 14:00 - So, 28 November 18:00

Schloss Wolkersdorf

Vernissage: Sa 06 11 um 17:00 Uhr

Ausstellung bereits vorab ab 14 Uhr zu besichtigen

Ausstellungsdauer  6. - 28. November 2021
Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag und Feiertag 14:00-18:00 Uhr

 

Karl Haas,  Jg. 1941, Historiker, als Maler Autodidakt, lebt und arbeitet im Weinviertel. Die erstmals gezeigten Bilder sind figurativ bis abstrakt, in Acryl, Essig und Öl und mit dem digitalen Stift gemalt. Die Inspirationsquellen sind vielfältig, dem entsprechend die Bildinhalte. Hinter Dekorativem, der Lust an Farbe und Linie verbergen sich oft Narrative: anspielend, kritisch, witzig.


Damit Sie sich bei allen unseren Veranstaltungen sicher fühlen,  folgen wir den entsprechenden  Vorgaben zu den Sicherheitsmaßnahmen.

Bitte lesen Sie auf unserer Website am Tag vor der Veranstaltung und am Veranstaltungstag nach,   vielen Dank!

 

► REGELN  für SICHEREN KUNST- UND KULTURGENUSS  im formschlosswolkersdorf

facebook newsletter