• Western

    Western

    Meinhard versteht es, auf beiden Seiten zu operieren – und kann Pferde reiten wie ein Outlaw.

  • Austellung: Otto Potsch

    Austellung: Otto Potsch

    Ein großer Bogen über das gesamte künstlerische Werk von Otto Potsch.

  • Literatursalon mit Lucia Leidenfrost

    Literatursalon mit Lucia Leidenfrost

    Lucia Leidenfrost liest aus den Kurzgeschichten ihres Buches „Mir ist die Zunge so schwer“. Mit großem Feingefühl und bildgewaltiger Sprache entwirft sie darin ein Psychogramm der österreichischen Nachkriegszeit.

  • Konzert: Fritz Ostermayer und Vienna Rest in Peace

    Konzert: Fritz Ostermayer und Vienna Rest in Peace

    Das perfekte alternative Halloween-Programm: Das Debütalbum der Wiener Band ist dunkel im Sound und voll von schwarzem Humor. Dazu liest Fritz Ostermayer – bekannt aus FM4 – besondere Texte.

„Des glaubertst ned...“ Die vielen Gesichter des Otto Potsch

VERNISSAGE: Sonntag, 23. September 2018, 11.00 Uhr Kurator: Hannes Etzlstorfer Ausstellungsdauer: So, 23. September bis Sonntag, 11. November 2018 Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag und Feiertag 14:00 – 18:00 Uhr Schloss Wolkersdorf, Schlossplatz 2, 2120 Wolkersdorf Galerie 1+2, Salon, Hof Der Eintritt ist frei. Möchten Sie einen Besichtigungstermin außerhalb der Öffnungszeiten (zB Schulen, Kunstkurse, ...) vereinbaren, so senden Sie uns bitte eine Email an info@forumwolkersdorf.at oder wenden Sie sich direkt an den Künstler unter +43 664 1827534     OTTO POTSCH feiert 80. Geburtstag. Das forumschlosswolkersdorf, FLUSS und die Stadtgemeinde laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit den FreundInnen und WegbegleiterInnen des Künstlers zu feiern!   Die Ausstellung spannt einen großen Bogen über das gesamte künstlerische Werk von Otto Potsch, eingebettet in das Kunstgeschehen der Region und das seiner Künstlerfreunde. Otto Potsch gehört sicher zu den vielfältigsten heimischen Künstlern, und das soll in den Ausstellungsräumen sichtbar werden. Die Besucherinnen und Besucher erwarten Ausstellungsstücke aus seinen unterschiedlichen Schaffensperioden: Objekte aus Bernstein, Edelserpentin, Alteisen und Stein, bis zu Fotografie, Malerei, Musik und Geschichten über „Aktionen“… Im Salon werden auch Werke seiner Künstlerfreunde gezeigt. Insgesamt wird die Person Otto Potsch in den Mittelpunkt gerückt, und das wird sicherlich keine „trockene Geschichte“! Die Ausstellung, die anlässlich des 80. Geburtstages von Otto Potsch stattfindet, ist ein Kooperationsprojekt von forumschlosswolkersdorf, FLUSS und der Stadtgemeinde Wolkersdorf. Das Konzept stammt vom erfahrenen Ausstellungskurator Hannes Etzlstorfer. Die Vernissage findet am Sonntag, 23. September um 11:00 Uhr im Hof von Schloss Wolkersdorf statt (bei Schlechtwetter im Saal).   >> Alle Informationen zur Vernissage: Programm, Redner, Musik     Website Otto Potsch   Ausstellungpartner: Fotoinitiative FLUSS Stadtgemeinde Wolkersdorf

weiterlesen
So, 23
September
11:00
So, 11
November
18:00
Fritz Ostermayer und Vienna Rest in Peace

Das perfekte alternative Halloween-Programm: Das Debütalbum der Wiener Band ist dunkel im Sound und voll von schwarzem Humor. Dazu liest Fritz Ostermayer – bekannt aus FM4 – besondere Texte. Fritz Ostermayer öffnet zur Musik von Vienna R.I.P die Kammern seines Archivs und präsentiert Texte u.a. über die traurigsten Instrumente der Welt. Vienna Rest in Peace sind: Gregor Tischberger, Ralph Walkolbinger, Marilies Jagsch, Wolfgang Wiesbauer, Florian Emerstorfer und Martin Wiesbauer „Die Wiener Band besingt auf ihrem Debütalbum mit Todesschlagern den Untergang Wiens. Und sie entscheidet sich zwischen André Heller und Element of Crime frohgemut für die Hinterfotzigkeit“ derstandard, 2017 „Tatsächlich ist das Fasziniernde, dass Vienna Rest in Peace einem internationalen Sound den nationalen Touch verleiht. Als Werkzeug dient das Klischee von Wien als ewig-trister Weltmetropole des Makabren und des schönen Sterbens. Vienna Rest in Peace bedient dieses Klischee aber ohne klischeehaft zu wirken. Und vor allem in der ersten Hälfte tummeln sich die Perlen ernsten Songwritertums und morbider Poesie.“ Kronenzeitung, 2017 www.vienna-rip.com Eintritt: 15,- Euro 14,- Euro für Mitglieder 12,- Euro Jugendliche, Studenten, Lehrlinge Vorverkauf:  Sie können Ihre Tickets bei der Volksbank in Wolkersdorf kaufen: Julius Bittner Platz 1, 2120 Wolkersdorf, Telefon: 02245 2251. Kartenreservierung: Beachten Sie bitte, bei sehr kurzfristigen Reservierungen können wir nicht mehr zeitgerecht antworten.

weiterlesen
Mi, 31, Oktober
20:00
Western

Eine Gruppe deutscher Bauarbeiter wartet in der bulgarischen Sommerhitze auf Materialnachschub, um dort, im Osten der EU, ein Wasserkraftwerk zu errichten. Regisseurin Valeska Grisebach macht aus diesem scheinbar unspektakulären Set-up einen wahrhaftigen Western. Der Bauauftrag ist schlecht koordiniert, es kommt zu Langeweile, dann zu Reibereien. Zuerst innerhalb der Gruppe, später mit den Bewohner/innen des nahen Dorfes. Unter den Arbeitern tut sich der Außenseiter Meinhard hervor. Er versteht es, auf beiden Seiten zu operieren – und kann Pferde reiten wie ein Outlaw.    Mit : Meinhard Neumann, Reinhardt Wetrek, Syuleyman Alilov Letifov, Veneta Frangipova, Viara Borisova Regie : Valeska Grisebach Bulgarien, Deutschland, Österreich 2017, 120 Min. Empfohlen ab 12 Fotos ©Stadtkino   Eintritt: 6,- Euro 5,- Euro für Mitglieder Vorverkauf: Wir haben leider keinen Online-Vorverkauf, aber Sie können Ihre Tickets bei der Volksbank in Wolkersdorf kaufen (Julius Bittner Platz 1, 2120 Wolkersdorf, Telefon: 02245 2251) Kartenreservierung: Sie können Ihre Karten hier reservieren - Button "Reservieren" (solange Plätze frei sind; beachten Sie bitte, bei sehr kurzfristigen Reservierungen können wir nicht mehr zeitgerecht antworten.)

weiterlesen
Mi, 7, November
20:00
alle Veranstaltungen

aus dem forum

VERNISSAGE: Otto Potsch – der unvollendetste Vollendete der Kunst
1 Oktober, 2018

VERNISSAGE: Otto Potsch – der unvollendetste Vollendete der Kunst

Ein Allrounder, der auf Knopfdruck das Medium wechseln kann: das ist Otto Potsch, der derzeit...

Weiterlesen...
NÖN Nachbericht: Vernissage "3 Positionen"
24 Mai, 2018

NÖN Nachbericht: Vernissage "3 Positionen"

Ausstellung | Zwei Mistelbacher und eine Waldviertlerin stellen ihre Werke in Wolkersdorf aus. Von Christoph Szeker

Weiterlesen...
Rückblick: Kitsch? Echo der Kunst? Zu viel des Guten?
16 Jänner, 2018

Rückblick: Kitsch? Echo der Kunst? Zu viel des Guten?

Die erfolgreiche Ausstellung Kitsch? Echo der Kunst? Zu viel des Guten? hat mit 25. Februar ihr Ende gefunden. Hunderte Besucher erfreuten sich an den Ausstellungsobjekten. Zum Gruseln schön, gerade die richtige Dosis oder einfach nur zu viel des Guten - diese Entscheidung konnte jeder für sich selbst treffen.

Weiterlesen...
das forum team im mai 2018
23 Mai, 2018

das forum team im mai 2018

von links nach rechts, vorne: Raimund Siquans, Daniela Trenn, Susanne Ruttensdorfer-Schwelle,...

Weiterlesen...
facebook newsletter