In den besten Händen

Drei Charaktere werden mit einer belastenden und beunruhigenden Atmosphäre in einer überfüllten Notaufnahme konfrontiert.

weiterlesen
Mi, 2, November
20:00
Literatursalon mit Marlen Schachinger

„Wort an Wort: Berührung“ lesen – eine poetische Betrachtung des Weinviertels.

weiterlesen
Fr, 7, Oktober
19:00
Abteil Nr. 6

Ein liebevoll raues, melancholisch-komisches Roadmovie auf Schienen, inspiriert durch den gleichnamigen Roman von Rosa Liksom.

weiterlesen
Mi, 5, Oktober
20:00
NEU: Henndrix - ein total verro(ü)cktes Huhn

Leider können Schneck & Co am Samstag nicht gemeinsam kommen, aber Schneck bringt Henndrix mit und so geht es statt in 80 Tagen um die Welt, verrückt und rockig zu. Ein Stück zum Mitgackern, Losbrummen und Eier legen für alle ab 4 Jahren. Im...

weiterlesen
Sa, 1, Oktober
16:00
80 Tage um die Welt - NEUES STÜCK: Henndrix

Statt "In 80 Tagen um die Welt" zeigen wir "Henndrix - ein total verro(ü)cktes Huhn".

weiterlesen
Sa, 1
Oktober
16:00
DONA JALUFKA "Wondrous Strange"

VERNISSAGE: Sa 24. September 2022 um 17:00 Uhr - gemeinsam mit  FLUSS Ausstellung bereits vorab ab 14 Uhr zu besichtigen. Musik: Barbara Rektenwald: Klavier; Kurt Gold: Tasteninstrumente in Kooperation mit FLUSS -Ausstellung RETURN 2 ITHACA 2021   AUSSTELLUNGSDAUER: 24. September - 6. November 2022 Öffnungszeiten : Samstag, Sonntag und Feiertag 14:00-18:00 Uhr Galerie 1 im Schloss Wolkersdorf Eintritt frei   IM GESPRÄCH & FINISSAGE: Sonntag,  6. November, 14:00 Uhr: „Art and Science – Von der Erde in den Weltraum“, Dona Jalufka/Christian Köberl im Gespräch mit Elisabeth von Samsonow   Die Künstlerin konzentriert sich auf Wunder der Mondmythen , der Meteoriten und deren Einschläge, sowie des Universums, und deutet deren Fremdheit in ihren Kunstwerken auf visuelle und poetische Art in der nie endenden Faszination der Künste für die Wunder der Wissenschaft.  Damit sollen sowohl die gelegentlichen Betrachter als auch solche mit wissenschaftlichem Hintergrund angesprochen werden.  Beziehungen zwischen Wissenschaft und den damit verbundenen kreativen Herausforderungen sind oft künstlerischer Natur.    The artist focuses on the wonders of lunar myths, meteorites and impacts, and the universe, and captures the strangeness that is visually and poetically interpreted through her art, in the never ending fascination of the arts with the wonders of science. Her approach to interpreting science, whether through abstraction or playful representations, is to engage the casual viewer as well as someone with a scientific background. The connectedness to both science and the creative challenges it evokes are in many ways artistic in nature. DONA JALUFKA wurde in Houston (USA) geboren und lebt und arbeitet seit 1990 in Wien. Nach Erfahrungen als Grafikerin an Forschungsinstituten (z.B. NASA) hatte sie Kunstausstellungen in z.B. Österreich, Italien, Deutschland und den USA. Dona Jalufka, originally from Houston (USA), has lived and worked in Vienna since 1990; after graphics work for research institutions, e.g., NASA, she has had art exhibitions in, e.g., Austria, Italy, Germany and the USA. dona-jalufka.at   Damit Sie sich bei allen unseren Veranstaltungen sicher fühlen,  folgen wir den entsprechenden  Vorgaben zu den  Sicherheitsmaßnahmen . Bitte lesen Sie auf unserer Website am Tag vor der Veranstaltung und am Veranstaltungstag nach,   vielen Dank!   ► REGELN   für SICHEREN KUNST- UND KULTURGENUSS  im formschlosswolkersdorf

weiterlesen
Sa, 24
September
14:00
So, 6
November
18:00
Der Rausch

Vier Lehrer unternehmen ein seltsames Experiment, bei dem sie Tag und Nacht unter einem gewissen Alkohollevel stehen, weil sie daran glauben, dass ihre Umwelt und sie selbst von diesem permanenten Zustand der leichten Trunkenheit profitieren könnten. Allerdings endet das fragwürdige Experiment in einem kompletten Desaster.  “Im Zentrum dieser rasanten und bitter komischen Darstellung der einschmeichelnden Herrschaftsmethoden von König Alkohol steht Mads Mikkelsen. Er spielt die Verzweiflung seiner Figur über die eigene existenzielle Ödnis und ihre Hoffnung auf Rettung mit herzerweichender Intensität. Und stellt doch nur eine von vielen Facetten dar dieser, ja, nüchternen Analyse von Grund und Wesen eines gesellschaftlichen Dauerrauschs.” (Alexandra Seitz) Mit: Mads Mikkelsen, Thomas Bo Larsen, Maria Bonnevie, Helene Reingaard Neumann Regie: Thomas Vinterberg Dänemark 2020 / 115 min / DF © Filmladen Filmverleih Eintritt: 6,- Euro 5,- Euro für  Mitglieder , Jugendliche, Studenten, Lehrlinge   Kauf Eintrittskarte:  Damit Sie sich bei allen unseren Veranstaltungen sicher fühlen,  folgen wir den entsprechenden  Vorgaben zu den  Sicherheitsmaßnahmen . Bitte lesen Sie auf unserer Website vor und am Veranstaltungstag nach, vielen Dank! ► REGELN   für SICHEREN KUNST- UND KULTURGENUSS  im formschlosswolkersdorf  

weiterlesen
Mi, 1
Juni
20:00
Lazy Sunday mit FAINSCHMITZ

Endlich wieder ein "Lazy Sunday" im Schlosshof und mit regionalem Mittagsbrunch!

weiterlesen
So, 22
Mai
11:00
MEHYAR SAWAS & FADI ALHAKIM

"Frei von der Vergangenheit?“ Skulpturen von Mehyar Sawas und Bilder von Fadi Alhakim     Vernissage: Sa 14. Mai 2022  - gemeinsam mit  FLUSS   Ausstellung  „Bengalische Feuer“  17.00 Uhr: FLUSS, Buchpräsentation wissen.sapere - Cornelia Mittendorfer und Ruth Horak, großer Saal 18.00 Uhr: FLUSS - Vernissage "Bengalische Feuer" - Galerie 2 19.00 Uhr: forum - Vernissage  "Frei von Vergangenheit? - Mehyar SAWAS & Fadi ALHAKIM", Galerie 1  Die Künstler werden selbst eine Einführung in ihre Arbeiten geben,  im Anschluss Buffet mit Wein, Brot, Säften und syrischen Süßigkeiten.   Ausstellungsdauer: 14. Mai - 19. Juni 2022 Öffnungszeiten : Samstag, Sonntag und Feiertag 14:00-18:00 Uhr Galerie 1  und Salon im Schloss Wolkersdorf Die Künstler   Fadi Alhakim Manche der Kunstwerke haben den Künstler aus seinem Heimatland bis nach Österreich begleitet, andere wurden auf dem Reiseweg oder nach der Ankunft geschaffen. Die Bleistiftskizzen und die Werke mit weißer Kreide auf schwarzem Karton, die anhand des realistischen Stils an Photographien erinnern, dokumentieren die Reise und die individuellen Begegnungen. Die Bilder mit Pastellkreide sowie die Leinwände mit Öl- und Acrylfarben repräsentieren die jüngeren Arbeiten und reflektieren die Transformation dieser Begegnungen und Lebenseindrücke. Fadi Alhakim, geb. 1982 in Damaskus/Syrien, Maler und Bildhauer, studierte an der Kunstakademie in Damaskus und der Universität für angewandte Kunst in Wien.  fadigallery.com   Bild:  Fadi Alhakim "Der Lebensblick" 2020, Pastellkreide auf Karton, 28×22cm         Mehyar Sawas-Donauer Die unterschiedlichen Formen und Materialien der Skulpturen spiegeln die facettenreichen Eindrücke unseres Lebens wider. Die abstrakten Formen in den Skulpturen sind inspiriert von den Emotionen und dem Verhalten von Menschen. Der Zusammenhang der Formen und Linien soll beim Betrachter ein Gefühl von Harmonie auslösen.  Mehyar Sawas-Donauer geb. 1990 in Damaskus  College für angewandte Kunst in Damaskus, Fachdiplom Bildhauerei msawas.com   Skulptur: Mehyar Sawas-Donauer "Behaviors". Behaviors drückt damit die Gedanken des Künstlers aus: Wir gehören alle zusammen. Unser Verhalten ist die Basis unseres Zusammenlebens als Menschen. Mit unserem Verhalten können wir ein friedliches Miteinander ermöglichen.          Ausstellung FLUSS Bengalische Feuer Doris Ingrisch/Andrea Sodomka/Florian Tanzer, Mathias Klos, Kristina Leko, Catherine Ludwig, Cornelia Mittendorfer, Ksenia Yurkova 14.05. - 19.06.2022 Buchpräsentation & Eröffnung: Sa 14.05., ab 17 Uhr   Mit Artistic Research wollen wir in Wolkersdorf „Bengalische Feuer des Wissens“ entfachen.  Der rasende Wissenswandel lässt für Reflexion wenig Raum. Eine Politik der Wissensskepsis, die gerade in den Social Media endlos nachhallt, bedroht die Demokratie. Das fordert Gegenbewegung heraus. Uns interessieren Schnittstellen: Gedächtnis und Digitalisierung | Imagination | Wissen in Zwischenräumen | Community-Bildung und Rituale der Zugehörigkeit | Leidenschaft/Aggression/Gewalt | Theater der Arbeit am Wissen. Wie hängt all dies in einer Welt zusammen, die sich über Aktionismus und Post-Truth definiert?   www.fotofluss.at   Weitere Eindrücke der Arbeiten der Künstler: ngsujet Fadi Alhakim "Der Lebensblick"; 2020, Pastellkreide auf Karton, 28×22cm Ausstellungsujet Skulptur: Mehyar Sawas-Donauer "Behaviors" Die zwei Künstler Fadi Alhakim - Der rauchende Mann- 2013 Syria Pastellkreide auf Papier- 100x70 cm- nach photo von yaman ibrahim „ps 14“ Fadi Alhakim - Der Uebergang, Bleistiftskizze A4 Fadi Alhakim - Die Frau, Cover von „ Elben Code“ Buchillustration (Pastell auf Papier-A3) 2020 Fadi Alhakim - Sonnenpfad-Oel auf canvas-100x80 cm- 2022 Mehyar Sawas-Donauer Mehyar Sawas-Donauer  - behaviours 38cm resin 2016 Mehyar Sawas-Donauer bei der Arbeit Mehyar Sawas-Donauer - Earth Mehyar Sawas-Donauer weitere Kunst und bei der Arbeit

weiterlesen
Sa, 14
Mai
17:00
So, 19
Juni
18:00
Der geheime Roman des Monsieur Pick

Auf einer Insel in der Bretagne liegt die geheimnisvolle Bibliothek der zurückgewiesenen Bücher. Hier entdeckt eine Verlegerin ein großartiges Manuskript und beschließt, es zu publizieren. Der Roman wird sofort zum Bestseller. Doch der Autor Henri Pick, ein bretonischer Pizzabäcker, ist seit zwei Jahren tot, und seine  Witwe kann sich nicht erinnern, ihn jemals schreiben gesehen zu haben. Der berühmte Literaturkritiker Jean-Michel ist überzeugt, dass Betrüger am Werk sind, und will herausfinden, wer den Roman wirklich geschrieben hat. Nach dem Roman von David Foenkinos.   Mit : Fabrice Luchini, Camille Cottin, Alice Isaaz, Bastien Bouillon u.a.   Nominierungen : Globes de Cristal Awards, Frankreich: Beste/r Darsteller/in: Camille Cottin / Fabrice Luchini International Film Music Critics Award 2020: Beste Originalmusik Komödie   Regie:   Rémi Bezançon Frankreich/B 2019, 100 Min Deutsche Fassung   in Kooperation mit EUXXL dieReihe   Fotos:  ©Filmladen Filmverleih   Eintritt: 6,- Euro 5,- Euro für  Mitglieder , Jugendliche, Studenten, Lehrlinge   Kauf Eintrittskarte:  Damit Sie sich bei allen unseren Veranstaltungen sicher fühlen,  folgen wir den entsprechenden  Vorgaben zu den  Sicherheitsmaßnahmen . Bitte lesen Sie auf unserer Website vor und am Veranstaltungstag nach, vielen Dank! ► REGELN   für SICHEREN KUNST- UND KULTURGENUSS  im formschlosswolkersdorf

weiterlesen
Mi, 4
Mai
20:00
Kinderanimationsfilme aus aller Welt

Amüsante und nachdenkliche Geschichten über tierisch gute Freundschaften, biegsame Friseure, lustige Hexen, sportliche Herausforderungen und die Bedeutung von Umweltschutz. Eine Auswahl der schönsten und besten internationalen Beiträge ohne Sprache, die in den letzten Jahren beim Leipziger Festival zu sehen waren.  Liebevoll hergestellte Trickfilme aus Ländern wie Spanien, Lettland, Ungarn und Mexiko. DOK Leipzig, Anima für Kids ab 4 Jahren   Bilder: © absolut Medien GmbH   Eintritt: Kino: 5 Euro (Kinder u Erwachsene)     Damit Sie sich bei allen unseren Veranstaltungen sicher fühlen,  folgen wir den entsprechenden  Vorgaben zu den  Sicherheitsmaßnahmen . Bitte lesen Sie auf unserer Website am Tag vor der Veranstaltung und am Veranstaltungstag nach,   vielen Dank!   ► REGELN   für SICHEREN KUNST- UND KULTURGENUSS  im formschlosswolkersdorf

weiterlesen
Sa, 23
April
16:00
"Junge Texte" mit Annika Essberger

"Junge Texte" Mit diesem neuen Format möchten wir im Rahmen des Literatursalons jungen Schreibenden eine Bühne bieten.

weiterlesen
Fr, 22
April
19:00
  • Page 4 / 22
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
facebook newsletter